Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

Baker Tilly erweitert mit Dr. Alexander Fridgen Insolvenzverwaltung und Restrukturierung

München, 13. Januar 2022 – Baker Tilly vermeldet zum Jahresstart einen weiteren namhaften Zugang: Der renommierte Insolvenzverwalter und Fachanwalt für Insolvenz- sowie Bank- und Kapitalmarktrecht Dr. Alexander Fridgen (49) wechselte zum 1. Januar 2022 mit seinem gesamten Team an den Münchner Baker Tilly Standort. Dazu gehört insbesondere der Insolvenzverwalter Dr. Dejan Markovic, der bei Baker Tilly als Director beginnt.

Zuletzt war Dr. Fridgen zehn Jahre lang bei der Insolvenzverwalterkanzlei SPLIEDT Rechtsanwälte tätig, für die er den Münchner Standort aufgebaut und geleitet hat. Mit dem Zugang von Dr. Fridgen wird Baker Tilly nicht nur in Frankfurt, Hamburg und Düsseldorf, sondern auch in München rechtliche und betriebswirtschaftliche Restrukturierungsberatung aus einer Hand und auf höchstem Niveau anbieten.

„Wir freuen uns mit Dr. Alexander Fridgen einen im Markt bekannten und äußerst angesehenen Restrukturierungs- und Insolvenzrechtsexperten samt Team gewonnen zu haben, der unsere Mandanten über alle Restrukturierungs- und Insolvenzphasen betreuen kann“, freut sich Dr. Thomas Gemmeke, Managing Partner Legal bei Baker Tilly.

„Mit Dr. Fridgen und Dr. Markovic erweitern wir unser Angebot an hochprofessioneller außergerichtlicher und gerichtlicher Restrukturierung und sind nun auch im Süden Deutschlands auf diesem Gebiet präsent”, ergänzt Finn Peters, Fachanwalt für Insolvenzrecht und für diesen Bereich verantwortlicher Partner am Standort Hamburg.

Dr. Fridgens Karriere begann im Jahr 2000 bei der Kanzlei Brinkmann und Partner in Berlin, ehe er im Jahr 2006 zur Münchner Kanzlei Nachmann und im Jahr 2011 zu SPLIEDT wechselte. Als Autor zahlreicher Fachbeiträge und Publikationen ist Dr. Fridgen auch Mitherausgeber der Beck’schen Online-Kommentare zum Insolvenzrecht und zum StaRUG. Die Handbücher gelten als ein wichtiges – und durch die vierteljährliche Aktualisierung als das aktuellste – Standardwerk für Praxis und Wissenschaft. Er ist zudem Lehrbeauftragter für Insolvenzrecht an der Hagen Law School sowie für Konfliktmanagement an der Fachhochschule Westküste.

Über Baker Tilly
Baker Tilly bietet mit 37.000 Mitarbeitern in 148 Ländern ein breites Spektrum individueller und innovativer Beratungsdienstleistungen in den Bereichen Audit & Advisory, Tax, Legal und Consulting an. Weltweit entwickeln Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte, Steuerberater und Unternehmensberater gemeinsam Lösungen, die exakt auf jeden einzelnen Kunden ausgerichtet sind, und setzen diese mit höchsten Ansprüchen an Effizienz und Qualität um. Auf Basis einer unternehmerischen Beratungsphilosophie stellen die mandatsverantwortlichen Partner interdisziplinäre Teams aus Spezialisten zusammen, die den jeweiligen Projektanforderungen auf internationaler wie auf nationaler Ebene genau entsprechen. In Deutschland gehört Baker Tilly mit 1.160 Mitarbeitern an zehn Standorten zu den größten partnerschaftlich geführten Beratungsgesellschaften. Die Baker Tilly Competence Center und Industry-Teams bündeln Know-how und Erfahrungen aus unterschiedlichen Disziplinen und Branchen in2/2 berufsgruppenübergreifenden Teams und fokussieren sich dabei auf die speziellen Anforderungen von
Mandanten und deren Märkte.