Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

BBL: Inga Christoph ist neuer Head of Finance

10. Januar 2022: Mit dem heutigen Tage übernimmt Inga Christoph (43) die Verantwortung für die Finanzen der auf Restrukturierung und Insolvenzen spezialisierten Kanzlei BBL Brockdorff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Vom BBL-Büro Frankfurt aus leitet sie die Bereiche Rechnungswesen, Planung, Reporting und Controlling mit sechs internen Mitarbeitern. 

Die diplomierte Betriebswirtin verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Rechnungswesen und der Abschlusserstellung für unterschiedliche Rechts- und Gesellschaftsformen. Sie verantwortete zuletzt bei der Lufthansa Cargo die Konzeption und den Aufbau eines Cash Pooling Systems zwischen der Konzernmutter, deren Töchtern und Niederlassungen; u.a. überwachte sie die Jahresabschlüsse von 15 Gesellschaften weltweit und begleitete mehrere M&A-Projekte. Davor war sie kaufmännische Leiterin und Teil der Geschäftsführung der time:matters Holding GmbH in Neu-Isenburg.

„Ich freue mich sehr, dass wir die Verantwortung für den Finanzbereich einer so erfahrenen Kollegin anvertrauen können,“ betont BBL-Geschäftsführer Dr. Martin Dummler, an den Inga Christoph berichten wird. Seit Juni 2021 verantwortet Dummler das administrative Geschäft der Kanzlei, die Partner können sich somit vollumfänglich auf die Betreuung von Mandaten und Verfahren konzentrieren. Anfang des Jahres 2021 hatten die BBL-Partner die organisatorische Zusammenführung von Restrukturierungs-, Insolvenzverwaltungs-, Prozessführungs- und Beratungsgeschäft in einem Unternehmen beschlossen.

Über BBL Brockdorff

BBL gehört seit vielen Jahren zu den bundesweit führenden Kanzleien mit klarem Fokus auf Sondersituationen – Restrukturierung, Sanierung und Insolvenz. Mit mehr als 180 Mitarbeitern, darunter 45 Anwälten*innen ist die Kanzlei deutschlandweit präsent, zudem gibt es ein Büro in London.  BBL steht für die Begleitung von Restrukturierungsprojekten zur Krisenbewältigung und für die Begleitung von Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung.