Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

Ebner Stolz berät die Harald Quandt Industriebeteiligungen beim Erwerb einer Mehrheitsbeteiligung an der Funke Medical AG

Beteiligungsgesellschaft der Familie Harald Quandt investiert in den deutschen Marktführer für Weichlagerungssystem im Bereich der Wundversorgung
Harald Quandt Industriebeteiligungen und Funke Medical AG planen weiteres Wachstum sowohl organisch als auch durch Zukäufe
Ebner Stolz begleitete die Investition mit einer Financial und Tax Due Diligence, bei der steuerlichen Strukturierung und beriet zu den finanziellen und steuerlichen Aspekten des Kaufvertrages
 
 
Stuttgart, 24. November 2021 – Die Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ebner Stolz hat die Harald Quandt Industriebeteiligungen GmbH (HQIB) bei der Mehrheitsbeteiligung an der Funke Medical AG (Funke) begleitet und umfassend beraten.
 
Die HQIB ist eine Beteiligungsgesellschaft der Familie Harald Quandt sowie einiger ausgewählter Unternehmerfamilien und Partner. Die Gesellschaft investiert in kleine und mittelständische Unternehmen im deutschsprachigen Raum, die in etablierten, zukunftsorientierten und technisch anspruchsvollen Sektoren mit attraktiven Wachstumspotenzialen aktiv sind. Als Industrieholding verfolgt HQIB einen langfristigen und nachhaltigen Beteiligungsansatz und unterliegt keinen Laufzeitbeschränkungen oder befristeten Halteperioden.
 
Die Funke Medical AG ist ein deutsches Unternehmen, das hochwertige medizinische Liege-, Sitz- und Lagerungssysteme herstellt. Die Produktion erfolgt an drei Standorten im nordrhein-westfälischen Raesfeld und somit ausschließlich in Deutschland. Funke ist Marktführer im Bereich Dekubitusprophylaxe und -therapie in der häuslichen Pflege in Deutschland. Das international agierende Unternehmen verfügt bereits über langjährige Geschäftsbeziehungen mit über 1.400 Kunden aus dem Bereich Medizinfachhandel und Kliniken im In- und Ausland.
 
HQIB wird als langfristig ausgerichtete Beteiligungsholding das weitere Wachstum von Funke Medical sowohl organisch als auch durch Zukäufe unterstützen.
 
Ebner Stolz hat HQIB im Rahmen der Investition umfassend mit einer Financial und Tax Due Diligence, bei der steuerlichen Strukturierung, sowie bei finanziellen und steuerlichen Aspekten zu den Erwerbsdokumenten unterstützt.
 
Team Ebner Stolz: Armand von Alberti (Federführung, projektverantwortlicher Partner, Financial Due Diligence und finanzielle Vertragsberatung), Robin Biester (Financial Due Diligence), Alexander Euchner (Projektverantwortlicher Partner, Tax Due Diligence, steuerliche Strukturierung und steuerliche Vertragsberatung), Wolfgang Klövekorn (Tax Due Diligence, steuerliche Strukturierung und steuerliche Vertragsberatung), Simon Birschkus (Tax Due Diligence), Franz Günther (steuerliche Strukturierung und steuerliche Vertragsberatung)