Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

Gleiss Lutz begleitet Takko Fashion bei Restrukturierung und Refinanzierung



Ein Gleiss Lutz-Team hat Takko Fashion GmbH und ihre
Tochtergesellschaften (“Takko”), einen der führenden
Smart-Fashion-Discounter in Europa, im Rahmen seiner Restrukturierung
und Refinanzierung beraten.

Takko konnte eine neue Finanzierung in Höhe von insgesamt 53,5
Millionen Euro von bestehenden Investoren, darunter von Apax Partners
beratene Fonds, am Markt aufnehmen. Die zusätzliche Liquidität wird zur
Überbrückung des durch die Corona-Krise und die Lockdowns verursachten
temporären Finanzierungsbedarfs genutzt, um die Zukunft des Unternehmens
und seiner Mitarbeiter zu sichern.

Takko wurde 1982 gegründet und gehört mit mehr als 1.900 Filialen in 17
Ländern und insgesamt fast 18.000 Mitarbeitern zu den erfolgreichsten
Fashion Discountern in Europa. Als „Smart Discounter” bietet das
Unternehmen Kleidung für jeden Tag an, im Online- und stationären
Einzelhandel. Takko verzeichnete vor der Corona-Krise in 2019 das
wirtschaftlich erfolgreichste Geschäftsjahr seit zehn Jahren.

Gleiss Lutz hat Takko schon seit dem Beginn der Corona-Krise bei der
dadurch notwendig gewordenen Restrukturierung und zu Finanzierungsfragen
beraten. Dabei war das folgende Gleiss Lutz-Team für Takko tätig: Dr.
Andreas Spahlinger (Partner, Federführung), Friedrich Schlott, Dr.
Florian Kienast (alle Restrukturierung, Stuttgart), Dr. Kai Birke
(Partner), Frank Schlobach (Partner), Patrick Reuter, Jana Pinto
Escaleira (alle Finance), Dr. Stefan Mayer (Partner, alle Frankfurt),
Dr. Johann Wagner (Partner), Dr. Hendrik Marchal (Counsel, alle
Steuerrecht).

Begleitung inhouse: Dr. Dino Sikora