Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

H.I.G. Capital erwirbt Standard Hidraulica

H.I.G. Capital („H.I.G.“), eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 45 Milliarden US-Dollar gibt bekannt, dass sie das spanische Unternehmen Standard Hidraulica („STH“ oder „das Unternehmen“) im Rahmen einer Carve-out Transaktion erworben hat. Eine entsprechende Vereinbarung wurde mit einem durch H.I.G. verbundenen Unternehmen vollzogen. STH ist eine führende, international tätige Gruppe in der Sanitär- und Heiztechnik und ist zuvor Teil des börsennotierten niederländischen Industrietechnologieunternehmens Aalberts N.V. gewesen. Es gilt das Wachstum des Unternehmens durch Konsolidierungen in seinen Kernmärkten auszubauen. STH hat seinen Hauptsitz in Montcada i Reixac (Barcelona, Spanien) und unterhält Tochtergesellschaften in Pinto (Madrid, Spanien), Großbritannien (Leigh, Manchester), Südafrika (Johannesburg, Port Elizabeth und Kapstadt) und Griechenland (Acharnes, Athen).

Jaime Bergel, Managing Director bei H.I.G. in Madrid, kommentiert: „Wir sind entschlossen, das Management von STH mit vollen Kräften bei der Verwirklichung des ehrgeizigen Geschäftsplans zu unterstützen, welcher ein erhebliches Wachstum für die kommenden Jahren vorsieht. Im Rahmen der Carve-out Transaktion wird H.I.G. den Transformationsprozess von STH zu einem eigenständigen Unternehmen unterstützen und gleichzeitig die Expansion auf den lokalen und internationalen Märkten kundenorientiert vorantreiben.“

Jaume Llacuna, CEO von STH, fügt hinzu: „Die Beteiligung von H.I.G. ist sehr positiv für die STH Gruppe und ihre Stakeholder. In vielen unserer Geschäftsbereiche sind wir Marktführer. Ich freue mich sehr, das enorme Wachstumspotenzial zu heben, welches uns die lokalen und internationalen Märkte bieten. Mit H.I.G. an unserer Seite sind wir nun sehr gut aufgestellt, um unsere organischen und anorganischen Wachstumspläne voranzutreiben. Unser gemeinsames Engagement, unsere Energie und unsere Leidenschaft werden das Herzstück unseres zukünftigen Erfolgs sein. Gemeinsam mit H.I.G. freuen wir uns darauf, in den kommenden Jahren ein noch stärkeres Geschäft aufzubauen.“

Über Standard Hidraulica
STH wurde 1975 in Montcada i Reixac (Barcelona) gegründet. Unter dem Leitbild, das auf Produktqualität, Kundenservice, technologischen Fortschritt und Umweltbewusstsein setzt, hat sich STH zu einem starken Partner für die Bereiche Wasser- und Gasanschlüsse, Küchen- und Badarmaturen sowie unterstützende Servicearbeiten entwickelt. Weitere Informationen über das nach ISO 9001 und ISO 14001 zertifizierte Unternehmen gibt es unter: www.standardhidraulica.com.

Über H.I.G. Capital
H.I.G. ist eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 45 Milliarden US-Dollar*. Sitz der Gesellschaft ist Miami. Weitere US-Niederlassungen befinden sich in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York und San Francisco. In Europa ist H.I.G. Capital in Hamburg, London, Madrid, Mailand und Paris vertreten. Weitere Zweigstellen gibt es in Bogotá, Rio de Janeiro und São Paulo. H.I.G. ist auf Eigen- und Fremdkapitalinvestitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert und verfolgt einen flexiblen Investmentansatz, der auf operative Verbesserungen und Wertschöpfung abzielt:

  1. H.I.G. Eigenkapital-Fonds investieren in Management Buyouts, Rekapitalisierungen und Corporate Carve-outs von profitablen, sowie sich in einer Umbruchphase befindenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.
  2. H.I.G. Fremdkapital-Fonds investieren bei Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen in vor- und nachrangige Fremdkapitalfinanzierungen sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt. H.I.G. WhiteHorse ist führender Manager von Collateralized Debt Obligations (CDOs) und unterhält eine börsennotierte Business Development Company (WhiteHorse Finance).
  3. H.I.G. Real-Estate-Fonds investieren in Immobilien, die von einem verbesserten Anlagemanagement profitieren können.
  4. H.I.G. Infrastruktur-Fonds konzentrieren sich auf Value-Add- und Core-Plus-Investitionen im Infrastruktur Sektor.

Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Zum aktuellen Portfolio der H.I.G.-Gruppe gehören über 100 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als 30 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen finden Sie auf der H.I.G. Website unter www.higcapital.com.