Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

H.I.G. Europe veräußert die CONET Gruppe

H.I.G. Capital („H.I.G.“), eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 45 Milliarden US-Dollar, hat die CONET Gruppe (das „Unternehmen“) an das europäische Private-Equity-Unternehmen IK Partners erfolgreich veräußert.

CONET ist ein führender Partner für die digitale Transformation mit Fokus auf Kunden des öffentlichen Sektors und einem eigenen SAP-Bereich. Das Unternehmen bietet seinen namhaften Kunden Dienstleistungen und Lösungen in den Bereichen IT-Beratung, Softwareentwicklung sowie dem Betrieb von Hochsicherheits-IT. CONET, mit Sitz im nordrhein-westfälischen Hennef, wurde 1987 gegründet und beschäftigt über 1.100 Spezialisten an 13 Standorten in Deutschland, Österreich und Kroatien.

Gemeinsam mit H.I.G. hat das Unternehmen eine umfassende Expansionsstrategie, basierend auf organischem Wachstum und Akquisitionen, umgesetzt. Dabei profitierte CONET von dem ausgeprägten Know-how und weitreichenden Netzwerk von H.I.G. im IT-Dienstleistungssektor sowie von der Erfahrung bei der erfolgreichen Umsetzung von Buy-and-Build-Strategien. Nach dem Einstieg von H.I.G. im Jahr 2017 vollzog das Unternehmen drei strategische Übernahmen und weitete damit sein Serviceportfolio aus. In den vergangenen vier Jahren hat das CONET-Management den Umsatz des Unternehmens mehr als verdoppelt und die Position des Unternehmens als führender, integrierter und zuverlässiger Partner für die digitale Transformation seines diversifizierten Kundenstamms weiter gestärkt.

Anke Höfer, CEO von CONET: „Die vertrauensvolle und konstruktive Unterstützung von H.I.G. war ein wesentlicher Grund dafür, dass CONET ihr außergewöhnlich erfolgreiches Wachstum durch räumliche Expansion und die Einführung weiterer IT- und Beratungslösungen fortsetzen konnte. Gemeinsam haben wir CONET erfolgreich zu einem führenden und vertrauenswürdigen Partner für die digitale Transformation unserer Kunden aufgebaut. Ich bedanke mich bei H.I.G. für das tatkräftige Engagement in den vergangenen Jahren.“

Dr. Holger Kleingarn, Managing Director bei H.I.G.: „Wir freuen uns, dass wir CONET auf dem erfolgreichen Wachstumskurs hin zu einem führenden Anbieter für digitale Transformation unterstützt haben. CONET zeigt, wie H.I.G. Unternehmen durch eine nachhaltige Kombination aus organischem Wachstum und Akquisitionen erfolgreich weiterentwickelt. Gleichzeitig konnten wir CONET dabei unterstützen, das Leistungsportfolio zu optimieren, um den Kunden ganzheitliche Lösungen anzubieten.“

Christian Kraul-von Renner, Managing Director bei H.I.G.: „Die Zusammenarbeit zwischen dem Managementteam von CONET und H.I.G. war hervorragend. Das Unternehmen befindet sich in einer ausgezeichneten Position, um weiter zu wachsen. Wir wünschen dem Managementteam von CONET viel Erfolg für die Zukunft.“

Über CONET
Seit 1987 ist CONET ein zuverlässiger und hochkompetenter IT-Partner für SAP, Infrastruktur, Kommunikation und Software. Laut einer Umfrage der führenden deutschen IT-Zeitschrift Channelpartner belegt CONET den zweiten Platz unter den mittelständischen deutschen Unternehmen für IT-Systeme und -Beratung. Kunden aus Industrie und Handel, der öffentlichen Verwaltung sowie der Sicherheitsbranche schätzen das hohe Qualitätsbewusstsein von CONET. Ihre Produktlösungen für kritische Leitwartenkommunikation, Kundenkooperationen, Enterprise Content Management und Business Process-Management sind weltweit im Einsatz. CONET beschäftigt derzeit mehr als 1.100 Business- und IT-Spezialisten an 13 Standorten in Deutschland, Österreich und Kroatien. Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.conet.de.

Über H.I.G. Capital
H.I.G. ist eine führende, weltweit tätige Beteiligungsgesellschaft mit einem verwalteten Eigenkapital von über 45 Milliarden US-Dollar*. Sitz der Gesellschaft ist Miami. Weitere US-Niederlassungen befinden sich in Atlanta, Boston, Chicago, Dallas, Los Angeles, New York und San Francisco. In Europa ist H.I.G. Capital in Hamburg, London, Madrid, Mailand und Paris vertreten. Weitere Zweigstellen gibt es in Bogotá, Rio de Janeiro und São Paulo. H.I.G. ist auf Eigen- und Fremdkapitalinvestitionen in kleine und mittelgroße Unternehmen spezialisiert und verfolgt einen flexiblen Investmentansatz, der auf operative Verbesserungen und Wertschöpfung abzielt:

  1. H.I.G. Eigenkapital-Fonds investieren in Management Buyouts, Rekapitalisierungen und Corporate Carve-outs von profitablen, sowie sich in einer Umbruchphase befindenden Produktions- und Dienstleistungsunternehmen.
  2. H.I.G. Fremdkapital-Fonds investieren bei Unternehmen unterschiedlicher Größenklassen in vor- und nachrangige Fremdkapitalfinanzierungen sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt. H.I.G. WhiteHorse ist führender Manager von Collateralized Debt Obligations (CDOs) und unterhält eine börsennotierte Business Development Company (WhiteHorse Finance).
  3. H.I.G. Real-Estate-Fonds investieren in Immobilien, die von einem verbesserten Anlagemanagement profitieren können.
  4. H.I.G. Infrastruktur-Fonds konzentrieren sich auf Value-Add- und Core-Plus-Investitionen im Infrastruktur Sektor.

Seit der Gründung im Jahr 1993 hat H.I.G. in mehr als 300 Unternehmen weltweit investiert. Zum aktuellen Portfolio der H.I.G.-Gruppe gehören über 100 Unternehmen mit einem Gesamtumsatz von mehr als 30 Milliarden US-Dollar. Weitere Informationen finden Sie auf der H.I.G. Website unter www.higcapital.com.