Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

Investorensuche für Glasfaser-Verlegebetrieb VENNEMAN gestartet

Gronau / Münster, 09.11.2021: Das Amtsgericht Münster hat am 25.10.2021 ein vorläufiges Insolvenzverfahren über das Vermögen der Venneman Infra GmbH eingeleitet. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde der Münsterer Rechtsanwalt Eric Coordes aus der Wirtschaftskanzlei Mönig bestellt.

Das Unternehmen mit seinen gut 70 Mitarbeitern wird in vollem Umfang durch den vorläufigen Insolvenzverwalter fortgeführt und kann bereits jetzt auf gut gefüllte Auftragsbücher für das kommende Jahr 2022 blicken.

„Erklärtes Ziel aller Beteiligten ist die nachhaltige Sanierung und damit der Erhalt des Unternehmens vorzugsweise am aktuellen Standort.“, erläutert Eric Coordes. „Dabei sehen wir im vorhandenen qualifizierten Personal und der langjährigen Expertise attraktive Ansatzpunkte für einen strategischen Erwerber. Dabei schätzen wir aktuell Sondereffekte aus der Vergangenheit des Unternehmens einschließlich erheblicher Auswirkungen der CORONA-Pandemie als vorrangig krisenursächlich ein. Demgegenüber erscheint das aktuelle operative Geschäft stabil und rentabel.“

Martin Vennemann Gründer und Inhaber des seit 2013 auch in Deutschland bestehenden Unternehmens ergänzt: „Unser Unternehmen ist seit vielen Jahren ein etablierter Partner für öffentlich, gewerblich und private Auftraggeber. Im Rahmen des deutschlandweiten Ausbau des Glasfasernetz sehen wir eine vielversprechende Zukunft für den Geschäftsbetrieb mit dem richtigen strategischen Erwerber an unserer Seite.“

„Unsere Investorensuche konzentriert sich auf größere Unternehmen bzw. Unternehmensgruppen aus dem Leitungs- und Kabel-Tiefbau“, erläutert Uwe Borgers von der MENTOR AG, die mit der Investorensuche betraut wurde.

Über VENNEMAN
Das 2013 als deutsche Schwester einer niederländischen Kabeltiefbau-Gesellschaft gegründete Unternehmen erbringt mit rd. 70 Mitarbeitern vom Standort in Gronau aus deutschlandweit Leistungen im Schwerpunkt Glasfaserbau. www.venneman-infra-gmbh.de

Über die Sozietät Mönig Wirtschaftskanzlei
Der vorläufige Insolvenzverwalter Eric Coordes ist Partner der bundesweit tätigen Sozietät Mönig Wirtschaftskanzlei. Die Wirtschaftskanzlei vertritt mit rund 20 Berufsträgern und 50 Mitarbeitern in acht Büros bundesweit ihre Mandanten auf allen Gebieten des Wirtschaftsrechts. Die Sozietät ist unter anderem auf Sanierungen, Restrukturierungen, Insolvenzen und Unternehmensrecht spezialisiert. Die Experten der Mönig Wirtschaftskanzlei werden regelmäßig bei Restrukturierungen von Unternehmen unterschiedlichster Branchen mandatiert und von den Gerichten zu Insolvenzverwaltern und Sachwaltern bestellt.
www.moenig-wirtschaftskanzlei.de

Über die MENTOR AG
Die MENTOR AG ist eine inhabergeführte Beratungs- und Prüfungsgesellschaft. Seit rund 25 Jahren liegen die Tätigkeitsschwerpunkte in den Bereichen Krise, Sanierung und Insolvenz. Neben bundesweiten Prüfungstätigkeiten für Gerichte, Gläubigerausschüsse und Verwalter ist die MENTOR AG in den Bereichen Distressed M&A und Nachfolgegestaltung tätig. www.mentor.ag