Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

Saurer Spinning Solutions – Insolvenzverfahren erfolgreich beendet

Dr. Sven Tischendorf, MBA (Eigenverwalter) und Dr. Alexander Höpfner (Eigenverwalter) stellen über eine Investorenlösung im Schulterschluss mit Dr. Dirk Andres (Sachwalter) in Rekordzeit die erfolgreiche Beendigung des Insolvenzverfahrens der Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG durch Rücknahme des Insolvenzantrags sicher

Sven Tischendorf in der Funktion des CRO, Alexander Höpfner in der Funktion des CIO und Dirk Andres in der Funktion des Sachwalters verantworten seit 16. Juni 2021 die Eigenverwaltung des deutschen Traditionsunternehmens, bei dem es sich um einen der weltweit führenden Textilmaschinenhersteller handelt.

Die Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG wurde 1904 gegründet und ist seit Juli 2013 Teil des weltweit agierenden und an der Shanghai Stock Exchange notierten Technologiekonzerns Saurer. Mit einem Jahresumsatz von circa EUR 450 Mio. beschäftigt die Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an insgesamt drei Standorten in Deutschland.

Die unglückliche Kombination aus den negativen Effekten der COVID-19 Pandemie sowie die Auswirkungen der Zoll- und Handelskriege auf die stark international geprägten Lieferbeziehungen hatten das Geschäft der Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG unerwartet stark belastet.

In den vergangenen zwei Monaten des Eigenverwaltungsverfahrens hat das Unternehmen infolge der unverzüglichen Stabilisierung des Geschäftsbetriebs durch die Eigenverwaltung sowie eines allgemein guten Marktmomentums eine fulminante Entwicklung hinter sich. Auch der Auftragseingang konnte im Verlauf des Insolvenzverfahrens auf eine noch nie da gewesene Höhe gesteigert werden.

Parallel zu den operativen Aufgaben und der Sicherstellung einer stabilen Finanzierung wurde von Seiten der Eigen- und Sachwaltung ein begrenzter Investorenprozess initiiert, der durch die IMAP M&A Consultants AG begleitet wurde.

Im Rahmen dieses Investorenprozesses hat sich ein aus dem bisherigen Gesellschafter und der börsennotierten Schweizer Rieter Gruppe neu gebildetes Joint-Venture (https://www.rieter.com/de/medien/medienmitteilungen/newsdetail/rieter-erwirbt-drei-geschaefte-von-saurer) gegen ein internationales Feld renommierter Strategen und Finanzinvestoren durchgesetzt.

Mit der jetzt gefundenen Investorenlösung, der damit verbundenen Rücknahme des Insolvenzantrags und einer 100%-igen Gläubigerbefriedigung ist eines der schnellsten und erfolgreichsten Insolvenzverfahren jemals in Deutschland gelungen.

Der Insolvenzantrag wurde am 17. August 2021 zurückgenommen. Mit gleichem Datum hat das Insolvenzgericht Aachen sämtliche Sicherungsmaßnahmen aufgehoben.

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wird das Team um Sven Tischendorf der neuen Geschäftsführung der Saurer Spinning Solutions GmbH & Co. KG auch weiterhin zur Verfügung stehen.

Mit einer Vielzahl in 2020/2021 bereits erfolgreich abgeschlossener marktbekannter Eigenverwaltungsverfahren zählt die von den Partnern Dr. Sven Tischendorf, MBA und Dr. Alexander Höpfner geführte Insolvenz- und Sanierungspraxis von act AC Tischendorf zu den Marktführern in Deutschland.

Eigenverwaltung Saurer: act AC Tischendorf Rechtsanwälte, Frankfurt: Dr. Sven Tischendorf, MBA (Federführung, General-bevollmächtigter, CRO), Dr. Alexander Höpfner (Federführung, Generalbevollmächtigter, CIO), Dr. Felix Melzer (Verfahrensabwicklung), Dr. Fabian Laugwitz, MBA, LL.M (Commercial)

Sachwaltung Saurer: andres partner, Düsseldorf: Dr. Dirk Andres, Dr. Claus-Peter Kruth, Daniel Salzburg

Investorenkonsortium: (für Saurer) Hogan Lovells, München: Dr. Heiko Tschauner und Team, (für Rieter): CMS Schweiz und Frankfurt: Joachim Kühne und Team

Verschiedene weitere Bieter: vertreten durch Heuking Kühn, Dentons, Luther, Gleiss u.a.