Bitte beachten: Neue Festnetznummern
Tel.: 0221.250741.85 · Fax: 0221.250741.86

Xavier Garcia Esteve ist neuer PLUTA-Niederlassungsleiter in Spanien

Madrid, 22. November 2021. Xavier Garcia Esteve ist neuer Leiter der PLUTA-Niederlassungen in Spanien. Der Abogado und Betriebswirt verfügt über eine mehr als 20-jährige Expertise in der Insolvenzverwaltung sowie der Sanierung von Unternehmen. Er wird regelmäßig zum Insolvenzverwalter bei spanischen Gerichten, insbesondere in Madrid und Barcelona, bestellt. Zuvor war der spanische Anwalt in einer internationalen Wirtschaftskanzlei sowie als Insolvenzverwalter beschäftigt. Er war zudem mehrere Jahre bei einer Bank in der Risikoabteilung tätig.

Xavier Garcia Esteve studierte Rechtswissenschaft an der Universität Barcelona. Er verfügt über einen Masterabschluss in Corporate Finance und einen Master in Financial Management. Der Sanierungsexperte ist 45 Jahre alt, spricht Spanisch, Katalanisch, Englisch und Französisch. Zudem ist er Mitglied bei nationalen und internationalen Vereinigungen wie der Barcelona Bar Association sowie INSOL Europe und INSOL International.

Der neue Niederlassungsleiter erklärt: „Mein Interesse gilt der vielschichtigen Verbindung von Betriebswirtschaft und Recht sowie der Sanierung von Unternehmen in der Krise. PLUTA verfügt über einen ausgezeichneten Ruf. Ich freue mich, in Zukunft in diesem Namen und mit dem Team hier in Spanien tätig zu sein.“ Insgesamt sind in den Niederlassungen in Madrid und Barcelona nun acht Mitarbeiter beschäftigt, davon sechs Berufsträger, ein ausgebildeter Betriebswirt sowie eine Teamassistenz.

Dr. Maximilian Pluta, Geschäftsführer bei PLUTA, sagt: „Wir freuen uns über den Zugang von Xavier Garcia Esteve in Spanien. Unsere Tochtergesellschaft wird um einen weiteren Experten auf dem Gebiet der Insolvenzverwaltung und Restrukturierung bereichert. Wir haben ein schlagkräftiges Team in Spanien.“ Ivo-Meinert Willrodt, der die PLUTA-Aktivitäten im internationalen Netzwerk BTG Global Advisory koordiniert, ergänzt: „Die spanischen Kollegen verfügen über eine hohe fachliche Kompetenz. Sie haben bereits zahlreiche bedeutende Verfahren betreut. PLUTA baut seine Stellung dort kontinuierlich aus.“

PLUTA unterstützt Mandanten in Spanien in allen wirtschafts- und insolvenzrechtlichen Fragestellungen. Bereits seit 2005 ist PLUTA mit einer eigenen Gesellschaft, der PLUTA Abogados y Administradores Concursales, SLP, mit Hauptsitz in Madrid und einer Niederlassung in Barcelona vertreten.


Über PLUTA:
PLUTA hilft Unternehmen in rechtlich und wirtschaftlich schwierigen Situationen. Seit der Gründung 1982 ist PLUTA stetig gewachsen und beschäftigt heute rund 500 Mitarbeiter in Deutschland, Spanien und Italien. Mehr als 290 Kaufleute, Betriebswirte, Rechtsanwälte, Wirtschaftsjuristen, Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, vereidigte Buchprüfer, Ökonomen, Bankfachwirte, Buchhalter, Ingenieure und Fachkräfte für Insolvenzverwaltung, darunter viele mit Mehrfachqualifikationen, sorgen für praktikable, wirtschaftlich sinnvolle Lösungen. PLUTA unterstützt insbesondere bei der Sanierung und Fortführung von Unternehmen in Krisen oder Insolvenzsituationen und entsendet bei Bedarf auch Sanierungsexperten in die Organstellung. PLUTA gehört zur Spitzengruppe der Sanierungs- und Restrukturierungsgesellschaften, was Rankings und Auszeichnungen von INDat, JUVE, The Legal 500, Who’s Who Legal, brandeins und Focus belegen. Weitere Informationen unter www.pluta.net.